Somat Maschinen Reiniger

 

Wir durften von “Life Times” und Henkel diese 3 Somat Maschinen Reiniger Testen. Vielen Dank dafür.

1962 führte Henkel die ersten Somat Reiniger in Deutschland ein, auch wenn es zu dieser Zeit ein unerschwinglicher Luxus war eine Geschirrspüle zu besitzen.

1989 kamen die ersten Geschirr Tabs auf den Markt. Und im Jahre 1999 waren dann die ersten 2 in 1 mit integriertem Klarspüler auf dem Markt.

Seit über 50 Jahren steht nun Somat mit seinem Versprechen für innovative Produkte und Geschirr war strahlend sauber wird und glänzt.

Produktbeschreibung:

5 mal mehr Leistung gegen Fett und Kalk

Geruchs Stop in der Maschine

Sprüharm, Maschine, Filter, Wasserpumpe und Schläuche werden Kraftvoll gereinigt.

Damit bleiben die Geschirr Maschinen länger sauber und so auch länger erhalten. Die verbesserte Formel neutralisiert unangenehme Gerüche. 

Monatlich anzuwenden.

Extra in die voll beladene Geschirr Spüle dazu geben, ohne extra Spülgang. Somit spart man Zeit, Energie und Wasser.

Anwendung:

Befüllen Sie die Maschine wie gewohnt, jedoch kein Silberbesteck mit spülen.

Geben Sie wie gewohnt Geschirrspülmittel hinzu.

Geben Sie einmal im Monat einen Somat Tab auf den Boden der befüllten Maschine dazu, jedoch nicht aus der Folie aus packen.

Starten Sie die Maschine wie gewohnt.

Unser Fazit:

Bei uns läuft täglich die Geschirrspüle und mit der Zeit entstehen unangenehme Gerüche, trotz des Abspülen der Teller und der Bestecke vorher mit Wasser.  Selbst nach mehrmaligem Anstellen der Maschine riecht die Maschine innen immer noch frisch. Im Innenraum ist sie wie immer sauber und wir können nicht behaupten das die Schläuche und Wasserpumpe sauber sind.

Kommentar verfassen