Bio vegane Skinfood Tuchmaske

Huhu Ihr Lieben

Hoffe euch geht es da draußen gut?

Wir hatten die Woche eine leichte Erkältung und schwächelten etwas, aber jetzt geht es uns wieder besser.

Wir möchten euch ein neues Produkt aus dem Hause „Skinfood“ vorstellen, welches wir kostenlos und unverbindlich ausprobieren durften. Vielen Dank dafür!

Ich persönlich liebe ja diese verschiedenen Tuch Masken, die es auf dem Markt gibt, denn sie sind nicht nur hygienisch verpackt, sondern auch sehr intensiv, ohne meine Haut zu belasten. Umso mehr war ich gespannt wie sich diese Tuch Maske auf meiner Haut macht.

Produktbeschreibung laut Hersteller:

Hauchdünnes Vlies getränkt in einer Wirkstoffkomposition aus Bio Grüntee, Bio Süßholzwurzel Extrakt und Bio Ginkoblätter Extrakte.

100 % Biologisch abbaubar.

Hautirritationen und Rötungen werden sichtlich gemildert.

Bestärkt die natürlich Hautfunktion.

Gluten,- Laktose,- Paraben,- Mineralöl,- Silikon,-Paraffin,- und Aceton Frei.

100 % zertifizierte Naturkosmetik.

Anwendung:

Haut gründlich reinigen, danach die Vlies Maske von der Folie entfernen und auf das Gesicht legen. Leicht auf die Haut aufdrücken und 15 min. einwirken lassen. Rückstände in die Haut einmassieren.

Schon beim aufreißen der Packung stieg ein leichter Tee Geruch in meine Nase. Das sehr weiche Vlies lies sich wunderbar von der Folie entfernen und auf mein gereinigtes Gesicht legen. Der Mund , die Augen und die Nase waren ausgeschnitten.

Meine Gesichtshaut wurde sofort gekühlt und durch den Tee Duft waren die 15 min. entspannen sehr angenehm. Nachteil war nur das je trockener die Maske wurde, umso schneller rutsche die Maske vom Gesicht.

In der Verpackung war nach der Behandlung noch ordentlich Flüssigkeit vorhanden, so das man die Maske auch ein zweites mal hätte nutzen können.

Ich lege Sonntags immer meinen Groß Pflege Tag ein, wenn es die Zeit zu lässt. Darunter gehören auch Haar Masken und vieles mehr. Meine Gesichtshaut war nach der Behandlung sehr weich und geschmeidig und leichte rote Äderchen waren verschwunden. Ich kann mir diese kühlende Maske gerade im Hochsommer sehr gut vorstellen und werde diese auch weiterhin kaufen, denn bei dem Preis von 2,95 Euro kann man echt nicht meckern. Ich hatte schon Gesichtsmasken die in einem kleinen 30 ml Tiegel über 70 Euro kosteten und im Müll landeten.

Kennt Ihr diese Tuch Masken von Skinfood?

Was nutzt Ihr für Masken?

Passt auf euch auf, vor allem wegen der Grippe.

Bis demnächst und ein schönes Wochenende.

Bussy

eure Sandra

Bewertung

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.