Ralf Köth Piccolo´s

Hallo Ihr Lieben

Wir hoffen Ihr seid alle gut durch das neue Jahr gerutscht? Uns ereilte ja im Dezember einen Schlaganfall meiner Tante und es war viel Stress und Hektik. Leider ist sie nun trotz schneller Hilfe ein Pflegefall und wird nicht mehr nachhause kommen.  Wir als Familie halten zusammen und auch wenn viele Tränen geflossen sind, sind wir dennoch stark.

Aber nun zu unseren 4 Flaschen von „Ralf Köth“ die wir kostenlos und unverbindlich zugesendet bekommen haben. Wir möchten uns auch an dieser Stelle nochmals bei Herrn Köth bedanken, da er auf unseren Bericht solange warten musste.

Vielen Lieben Dank Herr Köth!

Wir trinken gern mal bei unseren gemeinsamen Spiele Abenden mit Freunde und Familie Alkoholische Getränke und da ist auch ein Sekt für die Frauen immer dabei. Wir hatten schon einmal von Herrn Köth Flaschen ausprobieren dürfen und die schmeckten uns sehr gut, umso Neugieriger waren wir, wie diese neuen Kreationen schmeckten, denn Herr Köth stellt immer wieder neue Kreationen her.

Im Paket waren enthalten:

1 x Palio Bratapfel Piccolo

1 x Palio Winter Secco Piccolo

1 x Perkeo Brombeere Limette Piccolo alkoholfrei

1 x Frohe Weihnachten Granatapfel Piccolo

Broschüren

Bratapfel Secco

Produktbeschreibung laut Hersteller:

Trinktemperatur 7 Grad

Herkunft aus dem südlichen Wonnegau im südlichen Rheinhessen.

Prickelnde Lebensfreude mit diesem außergewöhnlichen Secco, der einen erlesenen Geschmack nach Mandeln, edlem Marzipan sowie einem Hauch nach Vanille und Zimt besteht und mit Bratapfel veredelt wurde.

Ob als Aperitif oder zum Dessert mit Vanilleeis ein Hochgenuss.

Alkoholgehalt: 10%

Inhalt: 0,75 L

Enthält Sulfite

Die Flasche mit dem Etikett sieht sehr ansprechend und warm durch die Orange Farbe aus.  Als wir diesen Secco mit Freunden und Familie bei einem Spieleabend öffneten, stieg uns schon beim aufmachen der Weihnachtliche Geruch nach Bratapfel in die Nase. Der Secco prickelt sehr lange und angenehm im Mund. Zudem schmeckt er wunderbar nach Bratapfel mit einem Hauch Zimt. Bei allen war dieser sooo lecker das er von vorneherein der Favorit bei allen war! Sei es die außergewöhnliche leicht orangefarbene Farbe bis hin zum Weihnachtlichen Geruch und Geschmack. Der Preis von 5,40 Euro ist hier absolut in Ordnung!

Winter Secco Schwarze Johannisbeere

Produktbeschreibung laut Hersteller:

Beeriger Wintergenuss mit feinherber Fruchtnote nach Johannisbeere, aber dennoch mild im Geschmack.

Trinktemperatur: 8 Grad

Inhalt: 0,75 L

Alkoholgehalt: 10 %

Enthält Sulfite

Auch hier ist die Flasche sehr ansprechend, denn durch das dunkle Rot in der Flasche und das weiße Etikett wirkt die Flasche gleich Harmonisch. Der Secco prickelt sehr angenehm im Mund. Schon beim öffnen der Flasche duftet es nach fruchtiger Beere. Der Geschmack war für mich persönlich säuerlich herb, jedoch für unsere Freunde war er Top, denn für manche Freunde kann es nicht herb genug sein. Der Preis von 5,40 Euro ist für den Inhalt vollkommen in Ordnung. Die, die es fruchtig herb mögen, kommen voll auf ihre Kosten.

Perkeo Brombeere mit Limette

Produktbeschreibung laut Hersteller:

Vollmundige Frucht der Brombeere

Kombiniert mit einer erfrischenden Zitrusnote der Limette.

Trinktemperaturen: 7 Grad

Alkoholgehalt: 0 %

Inhalt: 0,75 L

Schon beim öffnen der Flasche stieg mir ein Geruch in die Nase, der mich persönlich nach  fruchtigen Gummibärchen erinnerte. Dieser Secco prickelt sehr gut und intensiv und das auch nach längerem stehen lassen. Geschmacklich ist er für uns alle aber wirklich unheimlich lecker und das bei Null Alkoholgehalt. Man schmeckt den vollen Brombeer Geschmack mit einem Hauch Limetten. Ich erzählte keinem unserer Freunde das dieser keinen Alkohol enthält und alle fanden den Duft erst sehr Beerig, aber als sie alle ihn getrunken hatten, hörte man ein erstaunliches raunen. Denn alle fanden ihn auf Anhieb Klasse lecker. Als ich dann aber allen mitteilte das er Null Alkoholgehalt hat, wollten mir alle erst nicht glauben bis ich die Flasche zeigte. Gerade wenn man noch Autofahren muss und dennoch abends mal mit Freunden beim gemeinsamen zusammen sitzen was trinken möchte ist dieser Secco ein absolutes Muss und das bei nur 5,20 Euro !

Frohe Weihnachten Granatapfel

Produktbeschreibung laut Hersteller:

Saftig Feinherbe Fruchtnote des südländischem Granatapfel.

Trinktemperatur: 7 Grad

Inhalt: 0,75 L

Alkoholgehalt: 10 %

Enthält Sulfite

Die Flasche mit dem goldenen Verschluss und dem weißen goldenen Etikett sieht auf Anhieb sehr Weihnachtlich aus.  Der Secco prickelt nur leicht, aber ist sehr vollmundig mit der frisch fruchtigen Apfelnote im Geschmack. Durch den Granatapfel ist dieser Secco zwar etwas herber, aber aufgrund seiner wenigeren Süße im Geschmack besonders mild. Ein rundum gelungener Secco den man auch gern als Mitbringsel für Freunde oder Familie verschenken kann, Aufgrund der Aufmachung der Flasche. Für 5,40 Euro ein wunderbarer Weihnachtssecco!

Bei unserem Spiele Abend probierten wir alle ( 10 Personen) diese verschiedenen Flaschen und jeder hat so seinen Favorit, der ihm schmeckte entdeckt.

Mir persönlich hat der Bratapfel Secco und Perkeo Brombeere Alkoholfrei am besten geschmeckt. Aber auch allen anderen Frauen war dieser Alkoholfrei Secco ein absolute Neuheit, denn wir haben viele Freunde die keinen bis kaum Alkohol trinken. Da ist dieser Secco eine absolut tolle Idee um ihn als Ersatz eingießen zu können.

Während überwiegend die Männer es gern etwas herber mögen, waren der Brombeer mit Limette und der schwarze Johannisbeere Secco ein volles Highlight!

Alle Flaschen von Ralf Köth können wir besten Gewissens weiter empfehlen, denn diese 4 Flaschen und viele weitere verschiedene Weine bis hin zum Secco bietet Herrn Ralf Köth an. Jeder wird dort für seinen Geschmack fündig, ob für sich und seine Familie oder als Geschenk. Auch preislich sind alle Flaschen perfekt! Viele Freunde werden bei Herr Köth bestellen, denn ihnen hat es bestens geschmeckt.

Kennt Ihr den Secco von Herr Köth?

Welchen Secco trinkt ihr?

Wir wünschen euch eine schöne angenehme Woche

bis demnächst eure

Sandra

Bewertung

Ein Gedanke zu „Ralf Köth Piccolo´s

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.