Erber Edelbrände

ÜHallo Ihr Lieben

Wir durften mit freundlicher Unterstützung durch „Erber Edelbrände„, diese Edelbrände und Liköre kostenlos und unverbindlich ausprobieren. Vielen Dank für den sympathischen Kontakt.

Tiroler ältester Edelbrennerei, die im Jahre 1651 mit dem Schnapsbrennen begann. Unzählige Goldmedaillen und viele andere Auszeichnungen bekamen sie, aufgrund von feinstem Geschmack. Denn bestes Obst, ohne Druckstellen werden vom Brennmeister direkt aus der Region stammenden Obstbauern ausgesucht. Doppelt gebrannt mit eigenem Bergquellwasser versetzt und teilweise in Holzfässern gelagert, so entstehen beste und edelste Tropfen.

Im Paket waren enthalten:

1 x Eier Cream Likör

1 x Brixentaler Haselnuss Spirituose

1 x Tiroler Zirbener

1 x Brixentaler Marillenspirituose

1 x im Karton die vier echten Tiroler

Anschreiben

Andy, meine Mutter, Laura, Severin, Nadine und ich saßen abends zusammen und probierten diese Liköre aus. Aufgrund von Corona, haben wir nachdem wir alle ausprobiert hatten, die Flaschen meinem Bruder Dirk und seiner Lebenspartnerin Yvonne weitergegeben, die mit Familie und Freunden ausprobierten. Bei uns war aber als erstes  der Eierlikör dran.

Eier Cream Likör Osterhase

Produktbeschreibung laut Hersteller:

16 % Alkoholgehalt auf 0,20 l

Eier Cream Likör wird mit etwas Vanille Extrakt veredelt.

Ein Osterhase gefüllt mit feinstem Eierlikör.

Leicht gekühlt pur oder im Pudding, Eis und vielem mehr.

Enthält Eier, Milch, Schalenfrüchte, Mandeln, Walnüsse.

Darauf freute sich meine Mutter, denn manchmal abends ein Gläschen Eierlikör trinkt sie gerne. Ich dagegen könnte nie einen Eierlikör pur trinken, denn es schmeckte mir persönlich nicht. Wir waren Neugierig und saßen abends alle beisammen und probierten diesen Eierlikör aus.

Dieser sehr cremige Eierlikör war schon als Osterhasen Flasche ein Hingucker. Der Duft des Liköres roch wunderbar nach Vanille, als hätte man diesen gerade hergestellt.

Auch Nadine die eigentlich kaum Alkohol trinkt war von diesem Eierlikör angetan und trank. Andy und Severin tranken nicht mit, denn sie mögen keinen Eierlikör, was für uns am besten war, denn so hatten wir mehr von der Flasche.

Natürlich war die kleine Flasche schnell geleert, was schade war, denn wir waren uns einig das wir solch cremigen Eierlikör, der wunderbar schmeckte, noch nie getrunken hatten.

Meine Mutter nahm noch ihren Finger und steckte diesen in die Flasche, um den Rest noch heraus zu holen. Nadine hat sich die leere Flasche ausgespült und Aufgrund das ihr die Flasche so gefiel auf eine Kommode mit Blumen gestellt.

Brixentaler Haselnuss Spirituose

Produktbeschreibung laut Hersteller:

Fein abgestimmte Aromen geben diesem Haselnuss Schnaps ihre besondere Note. Intensiver und kräftiger Nussgeschmack werden mit wohlschmeckendem Weizenfeindestillat vermengt.

Nussiger Geschmack mit 32 % Alkoholgehalt

Gekühlt kommt er auch sehr gut zur Geltung.

Ich liebe persönlich Nüsse und trinke gern mal einen Nuss Likör, deshalb war ich persönlich extrem auf dem Geschmack gespannt.

Verschraubt war die Flasche mit einem Holzgriff Korken, damit präsentierte er eine qualitative moderne Verschlussart.

Schon beim Öffnen der Flasche roch man feinste Haselnüsse heraus. Ich genehmigte mir als erste ein kleines Gläschen und war von dem frischen Haselnuss begeistert, auch wenn er leicht beim Abgang brannte.

Nadine fand diesen leicht bitter, während die anderen ihn als wunderbar süffig bezeichneten und weiter tranken. Für mich mein Highlight, denn er erinnert mich an eine Nuss Nougat Creme.

Wir gaben dann die Flaschen Dirk und Yvonne weiter die mit einem Freund ausprobierten. Ihre Aussage war das der Haselnuss nicht nur lecker nach frischen Haselnüssen duftete, sondern auch schmeckt.

Tiroler Zirbener

Produktbeschreibung laut Hersteller:

Die Alpenbäume sind die Zirben, die sehr langsam in großen Höhen wachsen mit ihren Zapfen.

Die reifen aufgeschnittenen Zapfen werden in reinem Alkohol eingelegt, um so seinen unverwechselbaren markanten Geschmack zu erlangen.

30 % Alkoholgehalt.

Nicht kühlen.

Beim Öffnen der Flasche kam mir ein Geruch entgegen, als wäre ich in einem Nadelwald. Aufgrund das ich sehr Naturverbunden bin, ein wunderbarer Duft.

Die leicht rostige Farbe sah sehr ansprechend aus und wir tranken ein Glas. Da er einen Alkoholgehalt von 30 % hat, dachte ich er würde im Abgang brennen, was er aber zu meinem erstaunen nicht tat. Nadine, meiner Mutter und Laura schmeckte dieser nicht, da er für uns zu sehr nach Tannen schmeckte, auch wenn wir den Geschmack eines Tannenwaldes noch nie im Mund hatten.

Während Andy und Severin dieser „saugut“ schmeckte und sie darauf noch mehr tranken. Dirk fand diesen weniger lecker, denn ihm war er zu hart.

Brixentaler Mariellenspirituose

Produktbeschreibung laut Hersteller:

Durch den Marillen Geschmack wurde diese Spirituose dem Brixental gewidmet. Deshalb ziert der Dom von Brixen im Thale das Etikett.

Durch seinen Alkoholgehalt von 35 % ist er sehr mild im Geschmack.

Feinste Weizendestillat werden durch zugesetzte natürliche Aromen, aus reifen entkernten Marillen gewonnen.

Gut gekühlt entfaltet er sein volles Aroma

Sehr fruchtig intensiv vom Geschmack.

Wir waren früher sehr oft in Fieberbrunn bei Verwandtschaft und da tranken wir das erste mal einen Marillelikör, der uns fantastisch schmeckte.

Durch den Bügel Verschluss ließ sich die Flasche leicht öffnen und aber auch wieder verschließen.  Der himmlisch fruchtige Duft der Marille kam uns beim Öffnen entgegen.

Gleich eingeschenkt, war das Glas auch schnell leer, er brannte zwar leicht im Abgang, aber der fruchtige intensive Geschmack, erinnerte uns an Fieberbrunn.

Meiner Mutter brannte dieser zu sehr im Hals, so das sie diesen nicht trinken konnte, zum Glück für uns alle. Denn uns allen schmeckte er fantastisch.

Wir hatten an diesem Abend einen tollen Abend und lachten viel, denn durch das verkosten der ganzen Flaschen, hatten wir leicht bis dezent einen schwummrigen Kopf. Jeder hat sein eigenes Highlight an einer Flasche gefunden, die ausschlaggebend durch den Geschmack war. Aber es waren alle sehr leckere Spirituosen und Liköre.

Über die kleine 4 echten Tiroler im Karton berichten wir demnächst in einem neuen Bericht.

Trinkt Ihr gern mal einen Likör, Schnaps oder Spirituosen?

Was schmeckt euch?

Wir wünschen euch einen schönen Sonntag

Bis demnächst

eure

Sandra

 

2 Gedanken zu „Erber Edelbrände

    • Autor des BeitragsAntworten

      Danke lieber Dieter🙃schönen sonnigen Sonntag

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.