Hello Bread verschiedene Brote

Hallo Guten Abend Ihr Lieben

Heute möchte ich euch verschiedene Brote vorstellen, die wir von „hello bread.de“ kostenlos und unverbindlich zugesendet bekommen haben. Vielen lieben Dank dafür!

Wir essen gerne Brot, sei es mal zwischendurch oder abends. Auch die Brot Sorten wechseln bei uns desöfteren, denn während der eine lieber Körner Brot speist, isst der andere lieber Sauerteig Brot. Aber richtig gutes von Hand gebackenes Brot, wie ich es von meinem Lieblings Bäcker kenne, gibt es kaum noch. Denn alles wird nur noch Maschinell und mit Zutaten vermischt, die einem nicht schmecken. Nun hatten wir von hello bread diese Paket und wir waren Neugierig.

Hello Bread möchte mit gesunden Zutaten und fairen Preisen Bio Backwaren anbieten.

Die Firma ist aus der Oberpfalz und arbeitet nur mit Bio Mehl, aber auch Gewürze, die kurze Wege haben und somit maximale Qualität haben.

Größten Wert wird auf tägliche Frische gelegt und auch für Allergiker stellen sie spezielle Backwaren her. Der Slogan von „hello bread“……..Bio für alle- natürlich besser !

Im Paket waren enthalten:

1 x Waldnaabtal Brot

1 x Holzofen Brot

1 x Dinkel Toast hell

1 x Pures Dinkel mit Sonnenblumenkerne

1 x Broschüre

Waldnaabtal Brot

Produktbeschreibung laut Hersteller:

1.500 g

kräftig gesäuertes Waldnaabtal Brot mit saftiger Kruste

Natursauerteig, Bio Sojamehl, Bio Koriander, Bio Roggenmehl

Zuckerarm und Vegan

Durch den Natursauerteig hält dieses Steinofen Brot besonders lange Frisch und Aromatisch.

Lagerung des Brotes:

Bei Raumtemperatur im Brotkasten oder im Ton/ Steingutbehälter.

Das Waldnaabtal Brot duftet schon sehr intensiv nach frischem Brot wie ich es von meiner Kindheit her kenne. Die Kruste ist genau richtig, nicht zu hart und nicht zu weich, auch das innere weiche im Brot schmeckt köstlich nach gutem Sauerteig.

Einfach nur Butter auf das Brot, um den Geschmack zu behalten, unheimlich lecker. Robin, Nadine und Laura essen eigentlich nicht alle Brote, denn sie sind sehr verwöhnt was Brot angeht, aber bei diesem fielen sie darüber her.

Auch mein Bruder Dirk, probierte es und schnitt sich einige Brotscheiben ab, denn ihm schmeckte es unheimlich lecker.

Das ist für uns ein Brot, welches bei uns um die Ecke nicht mehr erhältlich ist, was ich schade finde, aber somit werden wir es weiterhin bei Hello Bread bestellen, denn geschmacklich Top.

Holzofenbrot

Produktbeschreibung laut Hersteller:

Traditionelle und hauseigene Rezepte fertigen die Grundlage für diesen herzhaften Klassiker, der täglich frisch gebacken wird. Der reine Natursauerteig brauch Zeit und Ruhe in der Backstube, bevor er mit Hand verfeinert und in Form gebracht wird. Im echten Holzfeuer, mit der richtigen Hitze, erhält das Holzofenbrot die perfekte Kruste und Geschmack.

Laktosefrei, Zuckerarm, Vegan

Lagerung des Brotes:

Bei Raumtemperatur im Brotkasten. Man kann dieses Brot aber auch Scheibenweise einfrieren.

Auch hier duftete das Brot sehr herzhaft nach Sauerteig und die Kruste war etwas härter. Geschmacklich war das Brot für mich unbeschreiblich lecker, sei es morgens mit Marmelade, oder am Abend mit Käse. Dirk schnitt sich auch hier ein paar Scheiben ab, um diese zu probieren.

Dirk aß dieses Holzofenbrot lieber mit Käse oder Schinken und für ihn war es das beste Brot vom Geschmack und der Kruste. Nadine fand dieses Brot nicht so lecker, wie das Brot zuvor. Aber Robin und Andy aßen es mit Begeisterung.

Dinkeltoast Hell

Produktbeschreibung laut Hersteller:

Dinkeltoast ist für alle Toastliebhaber

Unmittelbar vor dem Backen werden vermahlene Zutaten und Gewürze, wie

Bio,- Apfelessig, Rohrzucker,  Dinkelmehl, Sonnenblumenöl, Gerstenmalz und Steinsalz verarbeitet.

Laktosefrei, Vegan und Zuckerarm

Lagerung des Brotes:

Im geschlossenen Beutel in Brotkasten, oder eingefroren.

Nadine schmeckte dieses Brot ungetoastet mit ihrer veganen Wurst, denn der Geschmack erinnerte sie an Omas gebackenes Kastenweißbrot, das sie als Kind liebte. Während Andy es sich lieber toastete und mit dünner Marmelade zum Frühstück geniesste. Robin aß dieses Toastbrot jedoch immer zum Frühstück mit Nutella.

Das Toastbrot war angenehm weich und roch leicht nach Dinkel, aber geschmacklich schmeckte man den Dinkel nicht raus. Für unsere Kinder das beste Toastbrot was sie seit langem aßen, denn immer aßen sie nur dieses zum Frühstück.

Pures Dinkel Brot

Produktbeschreibung laut Hersteller:

Saftiges Dinkelbrot mit reichlichem  Eiweiß und  Ballaststoffen.

Durch die sehr vielen Sonnenblumenkerne innen wie außen erhält diese Brot ein besonderes Aroma.

Weizenfrei

Vegan

Laktosefrei

Zuckerarm

Perfekt für alle die sich gesund Ernähren möchten.

Lagerung des Brotes:

Ton / Steingut Behälter oder Brotkasten.

Leider viel  zu wenig von diesem sensationellen Brot! Der Geschmack für Laura, Nadine und meiner Schwägerin Yvonne war unbeschreiblich lecker. So schnell das Brot angeschnitten war, so schnell war es auch leider leer.

Ich persönlich aß es ohne einen Belag, während Nadine sich dünn ihren Quark drauf schmierte. Yvonne aß das Brot lieber mit Marmelade, denn Yvonne liebt Körnerbrote mit Dinkelgeschmack. Laut Yvonne schmeckt dieses Brot wunderbar nach Dinkel und in Verbindung mit den Sonnenblumenkernen ist es ein Geschmackserlebnis, was jeder mal ausprobieren sollte, denn sie hatte schon solche ähnliche Brote gekauft, die bei weitem nicht so weich und saftig waren, wie dieses hier. Meist war die Kruste so hart, dass man diese kaum essen konnte.

Auch innen war der weiche Brotteig sehr saftig und lecker. Ich persönlich liebe ebenfalls Körner Brote in jeglicher Art und genoss meine Scheiben mit dünn Butter, um den Geschmack des Brotes nicht zu verändern, sondern ihn zu genießen. Köstlich und wird für die Familie nachgekauft.

Alle Brote von Hello Bread sind geschmacklich für die Familie absolut lecker und jeder hat Brotscheiben nach seinem Geschmack belegt. Für uns ein Bäcker, der noch was von seinem Handwerk versteht und auch die Zutaten auswählt, die von höchster Qualität sind, denn nur so entsteht dieser einzigartige Geschmack.

Kennt jemand von euch die Firma Hello Bread?

Ich kann sie nur weiter empfehlen!

Wo kauft ihr eure Brote oder backt ihr selbst?

Wir wünschen euch eine angenehme Woche

bis demnächst

eure Sandra

Bewertung

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.