La Roche-Posay Effaclar Hochkonzentriertes Serum

Hallo Ihr Lieben

 

Wir durften mit freundlicher Unterstützung durch „La Roche Posay“ kostenlos und unverbindlich dieses hochkonzentrierte Serum gegen unreine Haut ausprobieren. Vielen Dank dafür!

Nadine hat sehr oft mit kleinen bis großen Pickel im Gesicht bzw. am Kinn zu kämpfen. Meist kommen die Pickel, wenn Nadine sie nicht braucht. Sie hat schon viel an Produkte ausprobiert, aber meist war ihre Gesichtshaut danach sehr trocken, denn die Produkte trockneten nicht nur den Pickel, sondern auch ihre gesunde Haut aus. 

Deshalb war Nadine sehr gespannt wie dieses Serum sich auf ihrer Haut machte.

Wir hatten ja schon einige wunderbare Produkte von La Roche Posay und waren bis jetzt immer mehr als zufrieden!

Produktbeschreibung laut Hersteller:

Serum für Erwachsene, die zu Pickel, Mittesser, Akne und vergrößerte Poren neigen.

Durch die enthaltenem Salicylsäure, Glycolsäure und LAH befreit es fettige Haut, die zu verstopfte Poren neigt.

Durch die drei Säuren Komplexe wird die Haut gepeelt, während Niacinamid intensiv die Haut beruhigt.

Auch für empfindliche Haut geeignet.

30 ml

Mit Pipette

Augenpartien aussparen.

Anwendung:

Abends auf das gereinigte Gesicht auftragen und über Nacht einwirken lassen.

 

Nach nun mittlerweile mehreren Wochen des abendlichen auftragen ist Nadine`s Haut sehr angenehm weich geworden und sie hat keine lästigen Pickel mehr. Durch die Pipette kann man das Serum, was etwas dickflüssiger als gewöhnliches ist, sehr leicht und hygienisch aus der Flasche entnehmen. Der Geruch ist gewöhnungsbedürftig, jedoch verfliegt er sehr schnell. Nadine hat nun auch keine vergrößerten Poren im Gesicht mehr, sondern feine, die man kaum sieht. Aber auch am Hals sind die Pickel sehr schnell verschwunden. Für Nadine wieder ein Produkt von La Roche Posay was sein Versprechen hält.

 

Kennt Ihr La Roche Posay Prdoukte?

Wie findet Ihr die Produkte?

Wir wünschen euch einen schönen Abend.

 

Bussy eure Sandra

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.